FacebookTwitter

Am Samstag den 30. September waren wir, anlässlich eines Jubiläums, in der Gemeinde Adelebsen bei der Ortsfeuerwehr Güntersen zu Gast. Dort fanden Pokalwettkämpfe nach Heimberg Fuchs statt die von über 30 Feuerwehren aus Nah und Fern besucht wurden. Wir hatten unsere erfahrensten Wettkämpfer geschickt, was zur Folge hatte das unser Durchschnittsalter weit über 50 Jahre aber auch die Wettkampferfahrung annähernd in diesem Bereich lag.

Pokalwettbewerbe Guentersen_3Es wurde sich zeitig getroffen und am „alten Schießplatz“ geübt. Letzte Feinheiten wurden abgestimmt und versucht die letzte Sekunde aus raus zu pressen. Nachdem die Wettkampfgruppe den hohen Ansprüchen genügte, ging es endlich nach Güntersen um das Geübte in die Praxis umzusetzen. Nach kurzem Erkunden der Bahn ging es dann auch gleich los. Die Saugschläuche gingen reibungslos zusammen, der Mastwurf war ebenfalls akzeptabel und die Sprints Richtung Ziellinie verliefen in der erwarteten Zeit. Nachdem die Ziele gefallen waren, kam die Stunde der Wahrheit. Die Wertungsrichter bescheinigten uns eine fehlerfrei Übung und eine Gesamtzeit von 61 Sekunden. Das wir mehr als zufrieden waren soll an dieser Stelle kurz erwähnt werden.

Im Anschluss wurde natürlich noch eine ausgiebige Analysephase eingeläutet, in der heftig diskutiert und nach Verbesserungspotential gesucht wurde. Dann war der Zeitpunkt der Siegerehrung gekommen und wir warteten gespannt welchen Platz wir mit unserer Leistung erringen würden. Alle Feuerwehren aus der Stadt Göttingen konnten wir hinter uns lassen und für uns stand ein hervorragender dritter Platz, gekrönt von einem Pokal, auf der Siegerliste. An die Ausrichter und besonders unserer Gruppe ein herzlichen Dank für diesen schönen Tag.

  • Zugriffe: 52
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 44
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 88
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 44
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 44
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 42
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 47
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 42
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 42
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 40
  • Kommentare: 0