FacebookTwitter

Löschbande "brandheiß"

Ausbildung Brennen Löschen_10Am 15.01.2016 hat uns Jens Fehrensen, ein Aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Herberhausen, besucht.

Gemeinsam mit den Kindern hat er eine Unterrichtsstunde zum Thema „Feuer“ durchgeführt. Dabei hat er uns einen spannenden Film über die Entstehung von Bränden gezeigt und erklärt wie notwendig und lebensrettend Feuermelder sind. Zudem hat er aufregende Experimente mit Feuer vorgeführt, wobei wir aus dem Staunen nicht mehr herauskamen.

Einen herzlichen Dank noch einmal an Jens für den tollen Unterricht.

 

 

 

Unsere Betreuer der Löschbande

An dieser Stelle möchten unsere drei Betreuer der Herberhäuser Löschbande sich gerne vorstellen:

 

v.l.n.r.: Carina, Lennard, Melanie

 

Melanie Herfurth:

Liebe Eltern, ich bin Melanie Herfurth, 29 Jahre alt und wohne in Herberhausen. Ich bin verheiratet und Mama eines 2 Jahren alten Sohnes.

Ich arbeite seid August 2008 als Erzieherin in der ev. Kindertagesstätte Herberhausen.Schon seid meiner Jugend bin ich selbst in der Freiwilligen Feuerwehr Herberhausen aktiv. Im Juli 2011 wurde die "Herberhäuser Löschbande" gegründet und von dem Tag an leite ich die Kinderfeuerwehr. In meiner Freizeit mache ich viel Sport, engagiere mich ehrenamtlich in der Feuerwehr und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie. Ich freue mich immer wieder sehr über das rege Interesse ihrer Kinder an der Kinderfeuerwehr!

 

 Carina Henzler:

Hallo liebe Eltern, mein Name ist Carina Henzler.

Ich bin noch 27 Jahre alt und wohne seit meiner Geburt in Herberhausen. Mit der Feuerwehr habe ich 1999, durch Eintritt in die Jugendfeuerwehr, gestartet. 2007 bin ich in den aktiven Feuerwehrdienst übergetreten und in der Kinderfeuerwehr bin ich zusätzlich seit 2011 mit viel Freude tätig. Seit dem Abschluss meiner Ausbildung im Jahr 2012 arbeite ich als Verwaltungsfachangestellte im öffentlichen Dienst.

Neben der Feuerwehr verbringe ich meine Freizeit viel mit Freunden, Fußballtraining und zeitweise mit Zeichnen und Joggen. Die Arbeit in der "Herberhäuser Löschbande" bereitet mir viel Freude und ich bin gespannt auf die Zeit, die noch vor uns liegt.

 

Lennard Rettberg

 

Hallo liebe Eltern, ich bin Lennard und wohne in Herberhausen.

Ich war erst ein paar Jahre in der Jugendfeuerwehr Herberhausen und bin von dort aus in den Aktiven Dienst übergetreten. Seit kurzem unterstütze ich die „Herberhäuser Löschbande“ . Beruflich bin ich seit August 2017 als Rohrleitungsbauer bei der Firma Ludwig Pfeiffer GmbH & Co. KG tätig. In meiner Freizeit verbringe ich Zeit mit meinen Freunden. Ich freue mich auf die weitere Zukunft mit ihren Kindern und bin gespannt, was wir noch tolles zusammen erleben werden.

 

 

Löschbande - Über uns

 

Wir sind die Herberhäuser Löschbande !


Am 1.7.2011 war es endlich soweit. Nach einer Startphase seit Februar 2011 wurde unsere Kinderfeuerwehr, die "Herberhäuser Löschbande" gegründet. Die Löschbande wurde von uns ins Leben gerufen, um auch zukünftig jungen Nachwuchs für die Feuerwehr begeistern zu können. Zur Zeit besteht die Kinderfeuerwehr aus 12 Jungen und 4 Mädchen im Alter von 6-10 Jahren und drei Betreuerinnen.

Wir treffen uns alle drei Wochen am Freitag von 17:00-18:00 Uhr in unserem Feuerwehrhaus.Dort lernen die Kinder ganzheitlich das Thema Feuerwehr kennen:

  • Wir lernen uns in eine Gruppe einzufügen und sozial miteinander umzugehen und jeden zu respektieren
  • Wir machen spannende Experimente zu den Themen Feuer, Erde Wasser und Luft
  • Wir setzen selbstständig den Notruf ab und lernen Verantwortung zu übernehmen
  • Wir arbeiten im Kontakt mit der Polizei und behandeln regelmäßig das Thema Verkehrserziehung
  • Wir üben unsere Geschicklichkeit und Ausdauer für die spaßigen Spiele auf dem jährlichen Stadtfeuerwehrtag
  • Wir spielen viel im Freien mit Wasser und lernen Feuerwehrknoten
  • Wir gucken uns die Feuerwehrautos ganz genau an und lernen dabei die Unterschiede zwischen den Fahrzeugen kennen

!!! Das Wichtigste dabei ist, dass wir bei jeder Aktion jede Menge Spaß zusammen haben !!!




Unsere Betreuer:
Carina Henzler, Lennard Rettberg, Melanie Herfurth