FacebookTwitter

Bezeichnung:    TLF 8-18 W

Funkrufname:    Florian Göttingen 5-20-6

Besatzung:        1/2

Detailansicht TLF 8/18

 

 

Erklärung zur Bezeichnung:

  • TLF = Tanklöschfahrzeug
  • Zahl vor dem Schrägstrich = Pumpenleistung: min. 800 Liter Wasser pro Minute
  • Zahl hinter dem Schrägstrich = Größe des Löschwassertanks: 1800 Liter

 

Das TLF 8/18 wird verwendet für

  • die Wasserversorgung an Einsatzstellen, bei denen eine Wasserversorgung nicht oder nur aufwändig hergestellt werden kann.
  • die Wasserversorgung im Pendelverkehr.
  • Brandbekämpfungen kleinen Umfangs (Müllcontainer, etc.), bei dem die Truppbesatzung ausreichend ist

Das TLF 8/18 verfügt über einen Tank für 1800 l Wasser und eine fest eingebauter FP 8/8 mit einer Förderleistung von mindestens 800l/min bei 8 bar Druck. Die Fahrzeuge besitzen zudem eine Schnellangriffseinrichtung mit einem 30 Meter langen, formbeständigen Druckschlauch auf einer Haspel. Somit kann man immer Wasser abgeben, selbst wenn der Schlauch nicht vollständig abgerollt ist.

 

BezeichnungAnzahl
C-Druckschläuche C-42-15 K 6
B-Druckschläuche B-20 K 4
B-Druckschlauch B-5 K 1
CM-Strahlrohr 3
BM-Strahlrohr 1
Stützkrümmer SK 1
C-Druckschlauch (Schnellangriff) S28 30m 1
Hohlstrahlrohr + Absperrventil 1
Saugschlauch A-1500 4
Saugkorb 1
Sammelstück 1
Verteiler 1
Standrohr 2B 1
Übergangsstück B-C 2
Übergangsstück C-D 1
Feuerlöscher PG12 1
Kübelspritze 1
Schaummittel 20l Kanister 3
Zumischer Z4 1
Schaumstrahlrohr M4 1
Steckleiterteile 2
Pressluftatmer 3
Atemluftersatzflaschen 200bar 2
Handfunkgerät 2m-Band 2
Feuerwehraxt FA 2
Spaltaxt 1
Handscheinwerfer Ex-geschützt 2
Arbeitsleine 20m 2
Feuerwehrleine F-30K 2
Drahtschere 1
Schaufel + Besen 1
Werkzeugkiste 1
Motorsäge 1
Schutzausrüstung f. Motorsäge 1
Feuerpatschen 4
Schaumstrhlrohr 1