Aufgrund diverser urlaubsbedingter Abwesenheit der „erfahrenen Wettkämpfer“ traten wir leicht ersatzgeschwächt am Samstag den 25. August zu Pokalwettkämpfen in Gillersheim, Landkreis Northeim an. Da bei dieser Art der Wettkämpfe die Erfahrung der Wettkämpfer mit Alterspunkten honoriert wird, ist es hilfreich ein Durchschnittsalter von > 50 Jahren zu haben um dadurch die maximale Punktzahl zu sichern. Dieses Ziel verfehlten wir mit 49,76 Jahren knapp.

Bei der Übungsvorbereitung war dem aufmerksamen Wettkämpfer bereits aufgefallen, dass da was im Fehlerkatalog stand was uns bisher gänzlich unbekannt war, „Maschinist – Pumpe nicht geschwenkt“. Nun wurde heftig diskutiert wie denn Wohl der korrekte Schwenkvorgang durchzuführen sei und eine Lösung erarbeitet.

Unglückseliger Weise geriet die erarbeitet Lösung beim Maschinisten in Vergessenheit, sodass die nichtgeschwenkte Pumpe mit fünf Fehlerpunkten bewertet wurde.

Aufgrund eines zwei Meter zu kurzen C-Schlauchs kam es noch zu einer weiteren kleinen Verzögerung die aber durch die sonst fehlerfrei und schnelle Übung kompensiert werden konnte. Im Anschluss wurden die lokalen Kochkünste getestet sowie die Zeiten und Fehler ausgiebig diskutiert.

Bei der Siegerehrung erfolgte die Abrechnung, wir belegten den vierten Platz und bedanken uns bei der Feuerwehr Gillersheim für den gelungenen Tag.