Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Herberhausen fand am 23. Februar 2013 in unserem Feuerwehrgerätehaus statt.

Thorsten Geisler, der Ortsbrandmeister der FF Herberhausen, konnte zahlreiche Gäste in unserer Fahrzeughalle begrüßen. Besonders bemerkenswert war dieses Jahr die Ehrung von Herrn Willi Lange (Gründungsmitglied) für seine 80-jähringe Mitgliedschaft in der Feuerwehr Herberhausen.

Der Ortsbrandmeister berichtete in seinem Vortrag über die aktuelle Statistik der Feuerwehr Herberhausen und die zahlreichen Aktivitäten des Jahres 2012. Einsatztechnisch lag das Jahr 2012 mit 10 Einsätzen auf Vorjahresniveau. 

In Sachen Wettbewerben berichtete Thorsten Geisler über die hervorragende Platzierung bei den in Herberhausen durchgeführten Stadtleistungswettbewerben (Plätze 1 & 2) sowie über die Teilnahme am Landesvorentscheid in Wolfsburg.

Neues gab es in Sachen Nachwuchsgewinnung. Im letzten Jahr wurden gleich 7 Kamerden/-innen (16-18 Jahre) aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr übernommen. Dies führte dazu, dass der Altersdurchschnitt in der Jugendfeuerwehr deutlich sank. Durch die vor zwei Jahren gegründete Kinderfeuerwehr konnte die Jugendfeuerwehr schnell wieder neue Mitglieder gewinnen. Der stellv. Jugendfeuewehrwart Christian Krause berichtete über die zahlreichen Aktivitäten der, großteils neuen, "Rasselbande".

Auch die Kinderfeuerwehr ist nach wie vor mit 16 Kindern sehr gut besucht. So berichtete Melanie Herfurth als Kinderfeuerwehrwartin über die verschiedenen Aktivitäten Ihrer Löschbande. Sie dankte insbesondere Ihrer Unterstützerin Mareike Bleier, die aus privaten Gründen leider nicht mehr zur Verfügung steht. Als Betreuerin neu hinzugewonnen wurde Leandra Geisler.

Zahlreiche Gäste überbrachten uns in Ihren Grußworten viel Lob und Anerkennung für die in 2013 geleistete Arbeit und wünschten uns weiterhin so viel Spaß und Erfolg bei der Feuerwehrarbeit wie im vergangenen Jahr. Natürlcih wurde auch ausgiebig über den 5:1 Sieg Hannover '96 berichtet.

 Dr. Martin SchäferHeimo SchaubHans-Peter Suermann

 

Folgende Ehrungen und Beförderungen wurden vorgenommen:

Ehrungen f. Mitgliedschaft im KFV

Willi LAnge (80 Jahre)

Helmut Bederke (60 Jahre)

Karl Fischer (60 Jahre)

Hermann Bleyer (50 Jahre)

Karl-Heinz Franke (40 Jahre)

Volker Grothey (25 Jahre)

Hildegard Nietmann (25 Jahre)

Gerhard Schießl (25 Jahre)

Michael Seele (25 Jahre)

Norbert Splitt  (25 Jahre)

Georg Swoboda (25 Jahre)

 

Beförderungen

Dirk Meyer (BM)

Christian Krause (1. HFM)

 

Niedersächsisches Ehrenabzeichen

Thomas Mesecke (25 Jahre)

Holger Göttlich (25 Jahre)

 

Zum Abschluß dankte OBM Thorsten Geisler allen Kameraden/-innen für Ihr Engagement und die geleistete Arbeit.

Zur Stärkung gab es nach der Versammlung ein traditionelles Schlachteessen. So klang dann der Abend  in gemütlicher Atmosphäre und vielen interessanten Gesprächen aus.