Die jährliche Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Herberhausen fand am 23. Februar 2019 in unserem Feuerwehrgerätehaus statt.

Unser Ortsbrandmeister Thorsten Geisler konnte zahlreiche Gäste in unserer Fahrzeughalle begrüßen. In seinem Jahresbericht ging es neben den nüchternen Statistikzahlen um die Höhepunkte des vergangenen Jahres. Das Jahr 2018 lag mit 26 Einsätzen und 5 techn. Hilfeleistungen "Bäume wässern" deutlich über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Insbesondere zahlreiche Brandeinsätze mussten bewältigt werden (Einsätze 2018).

Neben den Einsätzen gab es viele weitere Aktivitäten, über die berichtet wurde. Darunter die Stadtleistungswettbewerbe, vielfältige Ausbildungsdienste und Brandschutzerziehungen mit der Schule und Kindergarten sowie die Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen im Ort. Des Weiteren freute Ortsbrandmeister Thorsten Geisler sich über die große Anzahl an neuen Jugendfeuerwehrmitgliedern, die 2018 erstmalig aus der Löschbande in die Jugendfeuerwehr wechseln konnten. Denn nur eine nachhaltige Feuerwehrarbeit bei Aktiven und Jugend sichert die zukunftsfähigkeit der Ortsfeuerwehr. In diesem Zusammenhang wurde auch über die für 2019 geplanten Baumaßnahmen, Sanierung des Hofes, Einbau einer Notstromversorgung und dem Beginn der Planung für einen Umkleide- und Stellplatzanbau, berichtet.

Svenja Rettberg (JF) und Melanie Herfurth (Löschbande) informierten in Ihren Berichten über die zahlreichen Unternehmungen der Jugend- und Kinderfeuerwehr. Beide konnten auf ein spannendes Jahr mit einer sehr guten Mitgliederentwicklung zurückblicken. Die Jugendfeuerwehr ist aktuell eine der stärksten im gesamten Stadtgebiet.

Zahlreiche Gäste überbrachten uns in Ihren Grußworten viel Lob und Anerkennung für die in 2018 geleistete Arbeit.

Unsere diesjährigen Gäste und Gastredner:

Ingrid Möhring Helmi Behbehani ChristianSchmetz Frank Dittrich Holger Lehrum
(Ortsbürger-meisterin) (Ausschuss Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr) (1. Stadtrat) (komm. stellv. Leiter Berufsfeuerwehr) (Stadtbrandmeister)

 

Es wurden folgende Ehrungen und Beförderungen vorgenommen:

50 Jahre Mitgliedschaft im Kreisfeuerwehrverband:

  • Norbert Martin

40 Jahre Mitgliedschaft im Kreisfeuerwehrverband:

  • Dr. Holger Zeidler

25 Jahre Mitgliedschaft im Kreisfeuerwehrverband:

  • Alexander Fahlbusch
  • Jörg Götz
  • Manfred Häcklein
  • Klaus Marohn
  • Günter Peters
  • Carsten Werner
  • Utz Wolters

Nds. Ehrenzeichen für 40 Jahre aktiver Dienst in der Feuerwehr

  • Gerhard Bleyer

Nds. Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiver Dienst in der Feuerwehr

  • Stefan Ahlborn
  • Holger Linne
  • Silke Wardemann

Anerkennungsprämie der Stadt Göttingen für aktiven Dienst

  • Andrea Meyer (30 Jahre)
  • Christian Bleier (20 Jahre)
  • Julia Krause (20 Jahre)
  • Claus Spruch (20 Jahre)
  • Florian Ahlborn (10 Jahre)

 

Zum Abschluß dankte der Orstbrandmeister allen Kameraden/-innen für Ihr Engagement und die geleistete Arbeit. Zur Stärkung gab es nach der Versammlung eine deftige schlachteplatte. So klang dann der Abend in gemütlicher Atmosphäre und bei vielen interessanten Gesprächen aus.

 

  • Zugriffe: 221
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 266
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 226
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 223
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 220
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 270
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 208
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 216
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 215
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 237
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 290
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 212
  • Kommentare: 0