Zur Vorbereitung  auf den Landesentscheid in Eystrup nahm unsere Wettbewerbsgruppe an den Kreiswettbewerben in Güntersen teil. Nach zwei Probedurchläufen in Herberhausen ging es dann auf die Bahn. Fragen und Knoten gingen leicht von der Hand, und auch die Übung lief gut. Letztendlich beendeten wir unseren Auftritt mit 6 Fehlerpunkten. Bei Regen und Wind warteten wir gut gelaunt auf die Siegerehrung. Hier wurden wir leider vergessen, die Urkunde gab es dann mit vielen Entschuldigungen auf Nachfrage. Wie zu erwarten, belegten wir den 1. Platz in der Gästewertung. In der regulären Wertung wären wir ganz vorne mit dabei gewesen.

Vielen Dank an unseren „Ersatzmann“, den „Schlachtenbummler“ und den „Starfotografen“!

Am letzten Samstag im Mai fanden die alljährlichen Leistungswettbewerbe der Feuerwehren der Stadt Göttingen im Ortsteil Weende statt.

Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und aktive Gruppen maßen sich in Ihren jeweiligen Wettbewerben bei sehr wechselhaftem Wetter, von Sonne bis Platzregen war diesmal alles dabei.

Dieses Jahr traten wieder zwei aktive Gruppen aus Herberhausen an. Leider waren insgesamt nur 9 Gruppen aus 7 Ortsfeuerwehren vertreten. Somit fehlten ganze 6 Ortsfeuerwehren.

Sonntag, 21. September 17:03 Uhr – jubelnd liegen sich die Wettkampfgruppe und die mitgereisten Fans in den Armen- es ist vollbracht! Mit dem 5. Platz beim Landesvorentscheid für den ehemaligen Bezirk Braunschweig in Gimte ist die Qualifikation für den Landesentscheid 2015 gelungen. Nach zwei gescheiterten Versuchen 2010 und 2012 hatten wir dieses Mal das entscheidende Quäntchen Glück. Vor zwei Jahren trennte uns noch ein Punkt vom Weiterkommen doch dieses Mal lief es besser für uns.  

Beim Stadtfeuerwehrtag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Göttingen am Samstag den 14. Juni 2014 konnte die Feuerwehr Herberhausen mehr als überzeugen.

Bei bestem Wettkampfwetter begann um 13:00 Uhr die Veranstaltung für die Aktiven nachdem zuvor schon die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr ihr Können unter Beweis gestellt hatten.

Die jährliche Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Herberhausen fand am 27. Februar 2016 in unserem Feuerwehrgerätehaus statt.

Der Ortsbrandmeister Thorsten Geisler konnte zahlreiche Gäste in unserer Fahrzeughalle begrüßen. In seinem Jahresbericht ging es neben den nüchternen Statistikzahlen um die Höhepunkte des vergangenen Jahres. Neben 19 Einsätzen gab es viele weitere Aktivitäten, über die berichtet wurde. Darunter unser Weihnachtsbaumweitwurf und das Pfingstbarbecue. Wettbewerbstechnisch war das Jahr 2015 wieder ein voller Erfolg. Auf den Stadtleistungswettbewerben erzielten wir einen Doppelsieg für Herberhausen und nahmen am Landesentscheid in Eystrup teil.

Seit dem 01.11.2012 sind Rauchmelder bereits bei Neu- und Umbauten in Niedersachsen verpflichtend einzubauen. Zum Jahreswechsel 2015/2016 wird diese Pflicht durch den Gesetztgeber nun auch auf bestehende Wohnungen und Häuser erweitert. Dies bedeutet, dass jeder Eigentümer dafür sorgen muss, dass seine Wohnung in folgenden Bereichen mindestens mit einem Rauchmelder ausgerüstet sind:

gruppenbild

Die alljährliche Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Herberhausen fand am 22. Februar 2014 in unserem Feuerwehrgerätehaus statt.

Thorsten Geisler, der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Herberhausen, konnte zahlreiche Gäste in unserer Fahrzeughalle begrüßen.

Er berichtete in seinem Vortrag über die aktuelle Statistik der Feuerwehr Herberhausen und die zahlreichen Aktivitäten, wie zum Beispiel auch der Weihnachtsbaumweitwurf, des Jahres 2013. Einsatztechnisch lag das Jahr 2013 mit 9 Einsätzen auf Vorjahresniveau, wenn es auch mit einem spektakulärem Einsatz im Dezember endete.